CONbox2
Haustechnik Werner
 

 
 
Klima
 
Sie kennen das?!
 
 
 
Sommerhitze mit ihren negativen Begleiterscheinungen bewirkt Transpiration und unruhigen Schlaf. Hohe Luftfeuchtigkeit tut ihr √úbriges dazu.
 
Das sollten Sie sich ersparen.
 
Innovative Klimatechnik sorgt bei Ihnen f√ľr dauerhaftes Wohlbefinden zu allen Jahreszeiten.
 
Außerdem kostet es weniger, als Sie es vielleicht glauben. Fragen Sie uns.
 
Wir beraten Sie fachgerecht und individuell. 
www.haustechnikwerner.dewww.haustechnikwerner.de
www.haustechnikwerner.de
www.haustechnikwerner.de    
Klimaanlagen
 
Gute Laune, guter Schlaf, gutes Klima im Wohnbereich  
 
Maximale Konzentration, erholsamer Schlaf, saubere Umwelt, geringer Energiebedarf  
Was in B√ľros bereits weit verbreitet ist und auch im Auto inzwischen fast zum Standard geh√∂rt, sollte auch in unseren eigenen vier W√§nden nicht fehlen. Die Frische und K√ľhle eines klimatisierten Raums f√∂rdert das Wohlbefinden bei hohen Temperaturen ganz erheblich. Denn im Sommer enth√§lt die warme Luft sehr viel Feuchtigkeit. Hohe Luftfeuchtigkeit wiederum wird als unangenehm empfunden und kann zu Kreislaufproblemen und Schlafst√∂rungen f√ľhren.
 
Gro√üe Fenster k√∂nnen die Innentemperaturen im Sommer auf ein unertr√§gliches Ma√ü steigen lassen. Klimager√§te reduzieren Luftfeuchtigkeit und Temperatur auf ein angenehmes Ma√ü. Die ganze Familie schl√§ft erholsamer und f√ľhlt sich wohler, entspannt und rundum fit.
www.haustechnikwerner.dewww.haustechnikwerner.de
 
Heizen im Winter tut jeder, k√ľhlen im Sommer nur wenige. Dabei haben wir auch hierzulande mehr als 90 Sommertage mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Je nach Fenstergr√∂√üe und Raumlage heizen sich Innenr√§ume teilweise erheblich auf. Die stickige Luft f√ľhrt zu Schlappheit, Abgespanntheit, M√ľdigkeit und Konzentrationsschw√§che. Klimatisierung sorgt daf√ľr, dass Sie nachts besser schlafen und tags√ľber konzentrierter arbeiten.
 
F√ľr die Umwelt kein Problem: moderne Einbau-Klimager√§te arbeiten √§u√üerst energiesparend, da sie aus 1 kW elektrischer Leistung bis zu 4 kW K√§lteleistung erzeugen. Thermostaten und Umluftbetrieb sorgen f√ľr feinf√ľhlige Temperaturregelung. Es werden ausschlie√ülich FCKW-freie K√§ltemittel verwendet.
     
Wie funktioniert eine Klimaanlage?    
Eine Klimaanlage funktioniert wie ein K√ľhlschrank: ein K√§ltemittel entzieht dem zu k√ľhlenden Raum W√§rme und leitet sie √ľber einen geschlossenen K√§ltemittelkreislauf in den Au√üenbereich.
 
Daher sind moderne Klimager√§te mit einem separaten Au√üenger√§t mit der Au√üenwelt verbunden. Au√üerdem reduziert das Klimager√§t die Luftfeuchtigkeit. Mehrere Sensoren - √§hnlich wie bei einer Heizung - sorgen daf√ľr, dass die gew√ľnschte Temperatur gehalten wird.
 
www.haustechnikwerner.de 
www.haustechnikwerner.de    
Was sind Split-Klimager√§te?   Welche Klimager√§temodelle gibt es?
 
Haustechnik Werner favorisiert Ger√§te f√ľr den Festeinbau in Privath√§user, Wohnungen und kleine B√ľros. Es gibt 2 Arten von Festger√§ten:
 
"Monosplit"-Klimageräte
Sie eignen sich besonders f√ľr die K√ľhlung einzelner R√§ume und k√∂nnen ohne weiteres nachtr√§glich eingebaut werden. "Monosplit" bedeutet, dass jeweils ein Innen- mit einem Au√üenger√§t zusammenarbeitet

Multisplit-Geräte
Dabei werden mehrere Innengeräte an ein Außengerät angeschlossen

Bei beiden Ger√§tearten ist das Au√üenger√§t der K√§lteerzeuger (Verfl√ľssiger). Das K√§ltemittel, das die W√§rme transportiert, zirkuliert in einem geschlossenen Leitungskreislauf zwischen Innen- und Au√üenger√§t. Das Innenger√§t (Verdampfer) entzieht dem Raum die W√§rme.
 
 
Die Innenger√§te der Split-Klimager√§te k√∂nnen gestalterisch und baulich an fast jede Wohn- und B√ľrosituation angepasst werden. Es gibt Standger√§te, die wie ein Heizk√∂rper installiert werden. Wandger√§te werden an freien Wandfl√§chen angebracht.
 
Deckengeräte werden als Unterbaugerät an der Decke montiert oder darin eingebaut.
 
Kassettengeräte haben die Form einer Deckenverkleidungs-platte und können in Euroraster-Kassettendecken integriert werden.
 
Kanalger√§te verbergen sich diskret in Bel√ľftungskan√§len oder in Zwischendecken.
 
Alle Innengeräte arbeiten mit einem Außengerät zusammen, das draußen angebracht wird und die Gestaltung der Innenräume nicht beeinflusst.
www.haustechnikwerner.de   www.haustechnikwerner.de
Warum empfehlen wir keine mobilen Klimager√§te?   Wieviel Wartung brauchen Klimager√§te?
Sie eignen sich nicht zur Reduzierung der Raumtemperatur, sondern k√∂nnen nur den angeblasenen Bereich k√ľhlen (Spot-Cooler).

Warum soll ich mein Klimagerät fest einbauen lassen?
Fest eingebaute Split-Klimager√§te erh√∂hen dauerhaft den Wert Ihrer Wohn- und B√ľroimmobilie. Die unterschiedlichen Bauformen f√ľr Innenger√§te f√ľgen sich harmonisch in Architektur und Einrichtung ein. Die K√ľhlkapazit√§t kann sehr genau auf die jeweilige Raumsituation abgestimmt werden. Durch den √§u√üerst ger√§uscharmen Lauf, Fernbedienung und Thermostat bieten fest eingebaute Split-Klimager√§te einen wesentlich h√∂heren Komfort als mobile Ger√§te.
 
Ziemlich wenig:
 
Wechseln bzw. reinigen Sie regelmäßig den Luftfilter.
 
Und lassen Sie Ihr Klimager√§t alle 2 bis 3 Jahre gr√ľndlich von Ihrem Servicetechniker auf Betriebssicherheit und Dichtigkeit pr√ľfen. 
 
Bei R√ľckfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch
unter 035267/50793 oder per eMail an
info@haustechnik-werner.de zur Verf√ľgung.

 
 
 
PositionierungshilfeCONbox²® CMS    frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe
 
 
 
Wolfram Werner    Riesaer Straße 15a    01665 Diera-Zehren    info@haustechnik-werner.de